Zum Inhalt der Seite springen
Einfach Energie sparen! Wir haben clevere Ideen f├╝r Ihren Alltag

Energiespartipps

Sie m├Âchten Energie sparen? Finden Sie heraus, wie es geht.
Wir helfen Ihnen mit unseren Energiespartipps:

Energiespartipps Trinkwasser         Energiespartipps Strom       

Energiespartipps Trinkwasser

Mit unseren Tipps zum Wassersparen helfen wir Ihnen, im Alltag kein Wasser zu verschwenden.

Tipps und Denkanst├Â├če zum Wassersparen im Haushalt

  • Bei Kauf von Haushaltsger├Ąten nicht nur auf den Energie- sondern auch auf den Wasserverbrauch achten.
  • Reparieren Sie tropfende Wasserh├Ąhne.
  • Waschen Sie Gem├╝se oder Salat nicht unter flie├čendem Wasser, sondern f├╝llen Sie hierf├╝r Wasser in eine Sch├╝ssel. Das leicht verschmutzte Wasser kann anschlie├čend zum Blumengie├čen verwendet werden.
  • Installieren Sie am Wasserhahn einen Durchflussbegrenzer.
  • Sp├╝len Sie Geschirr lieber in der Sp├╝lmaschine.

Tipps zum Umgang mit Wasser im Badezimmer

  • Duschen Sie anstatt zu Baden. Sie k├Ânnen bis zu 30% Wasser sparen, wenn Sie das Wasser w├Ąhrend des Einseifens abstellen.
  • Installieren Sie einen Sparduschkopf.
  • Verwenden Sie einen Thermostatmischer.
  • Stellen Sie das Wasser beim Z├Ąhneputzen oder beim Rasieren ab.
  • Reparieren Sie einen undichten Sp├╝lkasten.
  • Bauen Sie einen Sp├╝lkasten mit Sp├╝l- und Stopptaste ein (Spar-Sp├╝lkasten).

Praktische Wasserspartipps f├╝r den Garten

  • Gie├čen Sie nur morgens oder abends, damit das Wasser nicht direkt wieder verdunstet.
  • Stellen Sie eine Regensammeltonne auf und nutzen Sie das Regenwasser f├╝r die Bew├Ąsserung Ihres Gartens.
  • Installieren Sie ein automatisiertes Bew├Ąsserungssystem.

Energiespartipps Strom

Mit wenigen, einfachen Ma├čnahmen, k├Ânnen Sie viel Strom und damit Geld sparen! Wir zeigen Ihnen M├Âglichkeiten, Ihren Verbrauch effizienter zu gestalten und Strom sinnvoll einzusparen.

Einfach Stromverbrauch vergleichen!

Verbrauchen Sie zu viel Strom? In den meisten Haushalten lassen sich Stromkosten sparen: Schon mit einfachen Mitteln k├Ânnen so schon mal mehrere hundert Euro Einsparungen im Jahr zusammen kommen.

Doch wie hoch ist Ihr Verbrauch im Vergleich tats├Ąchlich? 
Der Stromspiegel Deutschland zeigt Ihnen mit wenigen Klicks, ob Sie im Vergleich deutscher Haushalte viel oder wenig Strom verbrauchen. 
Dazu ben├Âtigen Sie lediglich Ihre letzte Stromrechnung, beziehungsweise Ihren Jahresverbrauch oder die monatliche Abschlagssumme.

Jetzt berechnen und vergleichen:

Zum Stromspiegel

Strom sparen: Beim Kochen und Backen

  • Der Durchmesser Ihres Kochtopfs sollte mit der Herdplatte ├╝bereinstimmen, so wird die Energie der Herdplatte optimal genutzt
  • Kochen Sie mit geschlossenem Topf, dies spart 75 Prozent der Energiekosten, im Vergleich zu Kochen ohne Deckel
  • Nutzen Sie einen Schnellkochtopf, dieser reduziert den Energieverbrauch um bis zu 30 Prozent gegen├╝ber dem Kochen mit normalen T├Âpfen
  • Zum Erw├Ąrmen bereits gekochter Speisen ist der Einsatz der Mikrowelle sinnvoll
  • Backen und Braten Sie auf mehreren Ebenen gleichzeitig
  • Wenn Sie den Backofen f├╝nf bis zehn Minuten vor Ende der Garzeit ausschalten, k├Ânnen Sie die Nachw├Ąrme optimal nutzen

Strom sparen: Beim K├╝hlen und Gefrieren

  • W├Ąhlen Sie im K├╝hlschrank eine Temperatur von 7┬░C und f├╝r Gefrierger├Ąte eine Temperatur von -18┬░C
  • Ordnung im Ger├Ąt verhindert langes ├ľffnen der T├╝r
  • Achten Sie auf eine niedrige Umgebungstemperatur. Eine um 1┬░C niedrigere Umgebungstemperatur spart 4 Prozent Strom
  • Stellen Sie Ihre K├╝hl- und Gefrierger├Ąte nicht neben eine Heizung
  • Tauen Sie Gefrierger├Ąte regelm├Ą├čig ab. Ab einer Eisschicht von 1 cm verbraucht das Ger├Ąt bis zu 50 Prozent mehr Energie

Vor dem Kauf von Elektroger├Ąten: sorgf├Ąltig pr├╝fen!

  • Energieeffizienzklasse: Die Klassen A ÔÇô G geben an, wie effizient ein Ger├Ąt arbeitet.
    W├Ąhlen Sie ein Ger├Ąt mit sehr guter Effizienzklasse (A bis B), f├╝r einen niedrigen Energieverbrauch und eine sehr gute Wirkung.
    Besonders bei K├╝hlger├Ąten und TV-Ger├Ąten macht sich dies schnell im Geldbeutel bemerkbar!
  • Ber├╝cksichtigen Sie auch Ihre Haushaltsgr├Â├če und individuellen Anforderungen: Ist vielleicht ein kleineres Ger├Ąt, mit einem geringeren Verbrauch, ausreichend?

Strom sparen: Beim Waschen und Trocknen

  • W├Ąhlen Sie ein Waschprogramm, das der Verschmutzung angepasst ist. Bei normal oder leicht verschmutzter W├Ąsche, k├Ânnen Sie auf die Vorw├Ąsche verzichten
  • Verwenden Sie das Energiesparprogramm Ihrer Waschmaschine
  • Achten Sie auf eine gute F├╝llung des Trockners. Eine volle Trommelf├╝llung spart 30 Prozent Energie gegen├╝ber zwei halben F├╝llungen
  • Schleudern Sie Ihre W├Ąsche mit 1.400 Umdrehungen pro Minute vor dem Trocknen
  • Vermeiden Sie ein ├ťbertrocknen der W├Ąsche
  • Reinigen Sie nach jedem Trocknungsvorgang den Luftfilter Ihres Trockners
  • Denken Sie daran das Kondensatgef├Ą├č Ihres Kondensationstrockners zu leeren

Mit LED-Beleuchtung langfristig sparen!

In einem durchschnittlichen deutschen Privathaushalt, betr├Ągt der Stromverbrauch durch Beleuchtung circa neun Prozent des Gesamt-Stromverbrauches pro Jahr. Das Sparpotential ist damit im Vergleich zu Sparpotentialen bei Gro├čverbrauchern (K├╝hlger├Ąte, Waschmaschine, TV-Ger├Ąte) eher gering.

Aber auch kleine Einsparungen machen sich langfristig bezahlt. Ersetzen Sie kaputte Birnen durch LED-Produkte, refinanziert sich der Anschaffungspreis innerhalb weniger Jahre, denn LED-Lampen ben├Âtigen 80 Prozent weniger Strom als herk├Âmmliche Gl├╝hbirnen und haben eine deutlich h├Âhere Lebensdauer.

Kundenservice Strom Mo-Fr 7.00 - 19.00 Uhr, Sa 9.00 - 14.00 Uhr
Telefon: 07304 43696-80 Anfrage senden